LehrerInnen, ErzieherInnen, SozialpädagogInnen und andere psychosoziale Fachkräfte sind oft die Ersten, die die Signale von Mädchen und Jungen wahrnehmen oder von ihnen ins Vertrauen gezogen werden. Für sie besteht die Möglichkeit, sich in Beratungsgesprächen Rat und Unterstützung zu holen. Zentrale Themen in der Fachberatung sind die Verdachtsabklärung und die konkrete Vorgehensweise im Einzelfall. Die Fachberatung zielt darauf ab, eine Orientierung für die wesentlichen Handlungsschritte zu geben. Fachberatung wird für Einzelne und für Teams angeboten.

Des Weiteren kann eine Methodenberatung in Anspruch genommen werden. Hier können sich LehrerInnen, die das Thema "sexualisierte Gewalt" im Unterricht behandeln möchten, über Möglichkeiten des Einsatzes von Präventionsmaterialien informieren.

Dieses Beratungsangebot wendet sich an Fachkräfte, die mit Mädchen und/oder Jungen arbeiten, unabhängig von deren Alter.

Die Beratungsstelle Allerleirauh bietet Fachberatung gemäß SGB VIII §§ 8a und 8b durch sogenannte insoweit erfahrene Fachkräfte an. Dieses Angebot gilt auch für Fachberatung gemäß §4 des Gesetzes zur Kooperation und Information im Kinderschutz (KKG),(Bundeskinderschutzgesetz, BKiSchG).

Allerleirauh - Beratungsstelle bei sexueller Gewalt Prävention, Fortbildung

Anschrift: Allerleirauh e.V., Hammer Steindamm 44, 22089 Hamburg

Tel: 040 - 29 83 44 83, Fax: 040 - 29 83 44 84

Email: info@allerleirauh.de, Internet: www.allerleirauh.de

Familienbrett

Impressum | Sitemap